Rückenhaare entfernen – nur wie?

Es ist immer pure Verrenkung alleine den Rücken zu enthaaren.

Bist du es leid, jemanden um Hilfe zu fragen, oder dich zu verrenken, um deinen Rücken zu enthaaren?

Dann wird dir der Trick, den ich dir gleich zeige, gefallen!

Super simpel: ein Rasierer mit verlängerten Griff

Es kann so einfach, aber dennoch so effektiv sein.. denn die Lösung ist ein Rasierer mit verlängerten Griff.

Viele Hersteller haben bereits gemerkt, dass Männer mit starken Haarwuchs ein großes Problem damit haben, sich den Rücken zu enthaaren. Und dadurch ein exzellentes Produkt geschaffen.

Ich persönlich nutze dafür den Philips Bodygroom, der mit und ohne Verlängerung nutzbar ist und seine Arbeit hervorragend erledigt.

Meine Empfehlung

Meine persönliche Empfehlung ist der Philips Bodygroom, welcher von Haus aus mit einer Verlängerung geliefert wird. Mit dieser Verlängerung ist es ein Leichtes, die Haare am Rücken zu rasieren.

Außerdem: der Rasierer ist wasserdicht und lässt sich dadurch äußerst leicht bequem reinigen. Hinzu kommt die sehr gute Verarbeitung, sodass man lange Freude damit hat.

zu Amazon

Funktioniert das auch mit Enthaarungscreme?

Jaein. Enthaarungscreme ist super und auch sehr effizient. Jedoch nicht für den Rücken konzipiert – zumindest, wenn man keine Person hat, die einem den Rücken einschmiert.

Enthaarungscreme ist bspw. super für den Intimbereich, die Achseln oder sonstige Regionen. Allerdings nicht, wenn man Schwierigkeiten hat, die Stellen zu erreichen, ohne sich zu verrenken.

Deshalb ist meine Empfehlung für den Rücken voll und ganz der Bodygroom, mit welchem man keine Probleme mehr hat, sich seinen Rücken zu rasieren.

Wie lässt man seine Haare langsamer wachsen?

Wenn man es dann endlich geschafft hat, seinen Rücken zu rasieren, dann denkt man sich:

Warum muss man das nur so oft machen? Können die Haare nicht einfach langsamer wachsen?

Und ja, es gibt mittlerweile Produkte, die die Haare langsamer nachwachsen lassen. Unter anderem:

  • Rau Hair Reducer
  • IPL Haarentfernung

Zweiteres, also die IPL Haarentfernung, ist sehr teuer und aufwändig. Denn entweder lässt man es im Studio professionell machen, oder man kauft sich ein Gerät für den Privatgebrauch.

In beiden Fällen braucht man jedoch eine Person, die einem hierbei hilft.

Alternativ gibt es noch die Hair Reducer Creme von Rau. Diese ist ähnlich anzuwenden wie Enthaarungscreme, hat jedoch ein völlig anderes Konzept: statt Haare zu entfernen, hilft sie, dass die Haare langsamer nachwachsen.

Und das klappt wirklich gut.

Du kannst dir die Creme hier anschauen: Hair Reducer.